Liebe Freunde und Gäste der Villa Carina,
 
herzlich willkommen in unserer Casa.

Beim Eintreten in unser Haus könnt Ihr sicherlich auf den ersten Blick feststellen, dass dieses erst vor kurzer Zeit sehr gründlich mit sehr viel Liebe, Mühe und auch Aufwand renoviert wurde.

Dieses haben wir sehr gerne getan, aber versteht deshalb bitte, dass alle pfleglich mit unserer kleinen Villa umgehen sollen. Denn Ihr und auch wir wollen uns hier wohl fühlen, eben wie zu Hause.

Seid hier bitte gerne unsere Gäste, aber bitte: Pflegt und behandelt es wie euer eigenes zu Hause. Und genießt einfach einen wunderschönen Urlaub.

Dazu solltet ihr mitbringen: 

  • Bettwäsche (Bettücher, Kopfkissen sowie Bettbezüge für deutsche Betten

  • Geschirrhandtücher, Spültücher

  • Frottiertücher fürs Bad und für draußen

  • Spülmittel und Reiniger etc für die Spülmaschine sowie Putzmittel sind meist vorhanden, sonst kann man sie im Cooperativa kaufen. Verbrauchtes Material sollte ersetzt werden.

 Unser Haus ist ausgestattet mit:

  • Einbauküche mit Cerankochfeld, Mikrowelle

  • Geschirrspüler - bitte auf ausreichend Klarspüler und Regeneriersalz achten

  • Kühl- und Gefrierkombination

  • Kaminofen

  • ausreichend Gläser und Geschirr.

Angenehm wohnen bei uns vier bis max. fünf Personen inkl. Kindern. Im oberen Bereich befinden sich Küche, Ess- und Wohnzimmer mit Satelliten-TV und einer Schlafcouch (1-2 Pers.), Kaminofen und Schlafzimmer (2 Pers.), sowie eine Toilette mit Waschmöglichkeit. Im Untergeschoss befindet sich ein größerer Wohnraum mit Bett und Schlafsessel sowie das Badezimmer mit separater Dusche, Sitzwanne und WC. Das Untergeschoss ist durch einen eigenen Eingang erreichbar. Zur Ausstattung gehören auch eine Garnitur für die Terrasse sowie ein Gasgrill (Gasflaschen gibt es bei Coopertiva). Der Sonnenschirm sollte bei Regen ins Trockene gebracht werden, bei Wind bitte zusammenklappen.

Eines ist sicher: Sie werden viel Freude an unserer Villa Carina haben. Leider haben wir die ersten negativen Erfahrungen in Sachen Vermietung schon hinter uns. Deshalb sehen wir uns leider gezwungen, eine Kaution in Höhe von 150 Euro vorab zu verlangen, die wir zurückzahlen, soweit keine Beschädigungen oder Verluste während Ihres Urlaubs auftreten. .

Die Endreinigung von 50 Euro ist am Ende der Mietdauer auf dem Esstisch zu deponieren. Der Bezug des Hauses ist ab 15 Uhr möglich. Sollten Sie vorher anreisen, können Sie das Haus nur dann beziehen, wenn das Haus vollständig gereinigt wurde und die Abnahme bereits erfolgt ist. Ansonsten haften Sie für die eventuellen Schäden der Vormieter.  

Tut uns leid, aber aus Erfahrung wird man klug.

Das italienische Energiewerk Enel versorgt uns nur mit 6 KW Strom. Deshalb sollten Sie vermeiden, „stromfressende“ Geräte wie Spülmaschine, die zwei Boiler, Herd und Ofen und evtl. Bügeleisen oder Heizradiator gleichzeitig einzuschalten, da dies zu einer Überlastung des Netzes führt.

Neben den Schaltern der Sicherung unter dem Bild neben dem Ofen gibt es noch eine Hauptsicherung im außerhalb des Hauses angebrachten Stromkasten, falls doch einmal etwas daneben geht.

Bitte werfen Sie keine Gegenstände in die Toiletten (Binden etc), da sonst die Pumpe beschädigt wird und nicht mehr funktioniert.

Schön wäre es, wenn Sie hin und wieder den angelegten Garten sowie die Pflanzen gießen/mähen würden und die Räume stets gut lüften. Im oberen Schrank im Schlafzimmer befindet sich Privateigentum. 

Jeder schöne Urlaub geht leider auch mal zu Ende.

Bitte verlassen Sie unser Haus mit aufgeräumter Küche und gespültem Geschirr und in besenreinem Zustand. - auch der Abfall muss entsorgt sein. Die Müllcontainer befinden sich jeweils im Abstand von ca. 200 Metern zu unserem Haus.

Ohne Probleme funktionieren Handys aller Netze, wobei örtliche Telefongespräche mit der Vorwahl 0464 direkt gewählt werden können.

Bei Fragen und Problemen können Sie sich gerne an Rita Canali wenden. In ihrem Büro oberhalb des kleinen Supermarktes in Pur sind die Öffnungszeiten ausgehängt. Rita Canali und das Reisebüro LB Bugdet ihres Mannes Adriano vermitteln Ihnen gerne auch Reisen in die Umgebung, insbesondere in die Arena von Verona, wobei hier die Busfahrt unbedingt empfehlenswert ist - in Verona gibt es fast keine Parkplätze.

Wir wünschen einen schönen Urlaub am Lago di Ledro in der Villa Carina.


Ihr Ralph Lang